Loading..
Verarbeitung... bitte warten...

Produkt wurde ihrem Warenkorb hinzugefügt



Wir machen vom 9.7.18 - 20.7.17 Betriebsferien! Neue Bestellungen werden erst im Anschluß produziert und versendet!

Select Your Language
Select Your Language

jam fineartprint GmbH

»horizonte zingst« startet am Wochenende 28.05.2016
By Andreas Jankowsky

 

Das Festival der starken Bilder !

Bilderproduktion Zingst

...beim kaschieren der Großdrucke auf Dibond

Der absolute Höhepunkt des Fotojahres in Zingst ist das Umweltfotofestival »horizonte zingst«, veranstaltet von der Erlebniswelt Fotografie Zingst. Bereits zum achten Mal wird Zingst zehn Tage lang zum Treffpunkt für Fotoexperten und Fotofreunde aus aller Welt. Einen Fotoworkshop der Fotoschule Zingst besuchen, Multivisionsshows erleben, großartige Fotoausstellungen bewundern und den Tag bei der allabendlichen Bilderflut Revue passieren lassen – das ist hier möglich.

Zahlreiche Fotoevents wie Greifvogelschows Hellenthal oder die Fotobooth am Strand sorgen für Abwechslung. Fototechnik zum Anfassen mit angesagten Marken und Produkten bietet der Fotomarkt am letzten Wochenende des Fotofestivals. Die Liebe zur Natur und der behutsame Umgang mit der Natur sind die Leitgedanken, die das gesamte, weitgefächerte Programm durchdringen. Das Motto: be careful! Diesjähriger Schirmherr ist Naturfotograf Michael Poliza. Große Namen, bewegende Themen in rund 20 Fotoausstellungen – das gibt es nur bei dem Fotofestival »horizonte zingst«!

jam fineartprint hat in den letzten Wochen unermüdlich gearbeitet, um die großen Bilder für die beeindruckenden Strandausstellungen fertig zu stellen. Wir freuen uns auf dieses großartige Event!

jam fineartprint druckt Moradi
By Andreas Jankowsky
Moradi Ausstellung

Der Kunstverein Ludwigshafen präsentiert in einer ersten großen Einzelausstellung den deutsch-iranischen und in Berlin lebenden Fotografen Maziar Moradi. Maziar Moradi erhielt 2007 den Otto-Steinert-Preis, 2009 den Preis für Dokumentarfotografie der Wüstenrot Stiftung und 2010 förderte die Stiftung Kunstfonds sein Buch „1979“, das sich mit dem Wandel der iranischen Gesellschaft nach dem Sturz des Schah-Regimes auseinander setzt.

jam fineartprint hat mit Maziar Moradi im März und April 2016 intensiv zusammengearbeitet und alle Bilder für diese Ausstellung vorbereitet und produziert. Die mit 220x150cm beeindruckend großen Portraits wurden auf Museo Silver Rag gedruckt und auf DiBond aufgezogen. Für die vielen kleineren Formate kam unser DB-Lustre Photopapier audf DiBond zum Einsatz.

Moradi Ausstellung

 

Als Fortsetzung von „1979“ versteht sich die zwischen 2008 und 2016 entstandene Arbeit„Ich werde deutsch“, die im Kunstverein Ludwigshafen gezeigt wird. In dieser Serie geht es um die Geschichte der nächsten Generation von in Deutschland lebenden Migranten. Sie haben entweder ihr Heimatland verlassen, um in Deutschland ein neues Leben zu beginnen oder sie sind bereits in Deutschland geboren, geprägt vom kulturellen Hintergrund ihrer Familien.

Maziar Moradi errichtet für seine fotografischen Porträts Bühnen, auf denen die Protagonisten inszeniert werden. Ihnen allen gemeinsam ist die Tatsache, dass sie sich in einem Prozess des „Deutsch-Werdens“ befinden. Was die Bilder zeigen, sind Schlüsselszenen von persönlichen Entwicklungen, einschneidende Erlebnisse, Wendepunkte von Geschichten, dramatische Episoden. Es sind reinszenierte Ausschnitte aus verschiedenen Leben, die eine enorme Kraft, Dramatik, aber auch Witz und Humor besitzen. Auch wenn sich Einiges bei genauerem Betrachten erschließt, bleibt doch auch Vieles ungewiss und rätselhaft. Was auch immer an persönlichen Dramen, Erlebnissen dahinter stecken mag, so verbindet alle Protagonisten der Prozess, die große Kraftanstrengung „deutsch zu werden“, ein neues Leben in einem fremden Land aufzubauen.

Henry Wilhelm besucht jam fineartprint
By Andreas Jankowsky

 

Anlässlich seiner Europareise hat Henry Wilhelm (Wilhelm Imaging Research - die weltweite Referenz für den Vergleich der Alterung photografischer Verfahren) auch jam fineartprint in Berlin besucht.

In engagierten Gesprächen wurden Erfahrungen und Ergebnisse ausgetauscht. Klar, das die aktuellen internationalen Photo Ausstellungen Berlin ein besonderer Programmpunkt des Besuchs waren.

Stefan erklärt Henry Wilhelm die aktuellen Projekte bei jam fineartprint

 

Andreas in Diskussion über aktuelle Color Management Tools

Internationales Fine Art Print Treffen in Wien
By Andreas Jankowsky

 

Das Fine Art Printers Vienna 2015 Meeting einem internationalen Treffen der Fine Art Printer in Wien, großartig organisiert von Stefan Fiedler und dem Salon Iris war sicherlich einer der Höhepunkte des Jahres 2015!

Drei Tagen konnten die führenden Experten ihre Erfahrungen austauschen und sich über neue Entwicklungen und neue Produkte informieren

Besonders bemerkenswert war der Besuch von Henry Wilhelm, DEM Experten für "Print Permanance testing", also die Beobachtung der Alterung verschiedener Bildgebender Verfahren. Seine Vorträge fanden entsprechend besondere Aufmerksamkeit.

Eine tolle Veranstaltung! - vielen Dank an Stefan Fiedler / Salon IRIS für den wundervollen Event und die perfekte Organisation. Drei Tage Informationen, Diskussionen und Visionen! (Fotos Hermann Will - Danke!)

 

 

 

Bilder richtig präsentieren
By Andreas jankowsky

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die heute gängigen und möglichen Formen der Präsentation, weist auf mögliche Probleme der einzelnen Techniken hin und soll Ihnen helfen, Ihr eigenes Profil zu finden.

Read More